Michelin ist ein bekanntes Unternehmen in der Restaurantbranche dank seines Führers, der die besten Restaurants der Welt auflistet. Für Leser, die an Restaurantempfehlungen und den besten Gerichten interessiert sind, bietet dieser Führer eine Reihe von Optionen, einige mit so seltsamen Namen wie der sogenannte Bukkake, der im Mirazur serviert wird und dessen einzige Ähnlichkeit mit der Bezeichnung Bukkake in der Pornografie die Menge an Milch ist, die das Gericht für seine Zubereitung benötigt. Hier ist eine Liste einiger großartiger Restaurants mit Michelin-Sternen.

Mirazur – Frankreich

Dieses Etablissement ist geprägt von der französischen Küche und setzt auf neue Trends, ohne jedoch die Haute Cuisine für den anspruchsvollen Gaumen zu verlassen. Obwohl die französische Küche nicht die beste ist, hat es das Mirazur mit seinem italienisch-argentinischen Chefkoch und seinem Signature-Dish Bukkake geschafft, sich als eines der besten der Welt zu positionieren – dank seiner von den Bergen, dem Meer und den Gärten des Ortes inspirierten Küche.

Nuevo Noma – Dänemark

Das letzte Mal wurde das Nuevo Noma im Jahr 2014 als eines der besten Restaurants der Welt ausgezeichnet. Doch der Chefkoch öffnete die Türen des Noma mit einem neuen Konzept wieder: der nordischen Gastronomie. In der neuen Phase bietet das Restaurant nur noch drei verschiedene Menüs pro Jahr an, die jeweils 20 verschiedene Gerichte enthalten: Von Januar bis Juni gibt es Meeresfrüchte, von Mitte Juni bis September Gemüse und von Oktober bis Dezember Köstlichkeiten aus dem Wald.

Sant Pau – Spanien

Das Sant Pau befindet sich in San Polo del Mar, Barcelona, und ist eines von acht spanischen Restaurants mit drei Michelin-Sternen. Carme Ruscalleda betreibt dieses Lokal zusammen mit ihrem Mann Toni Balam, seit sie 2006 die Türen öffneten. Seitdem haben sie nicht aufgehört, ihre Kunden mit ihren emblematischsten Gerichten zu überraschen, dem molt +que musclos und der pipirrana, zweifellos Gerichte, die Sie unbedingt probieren müssen, wenn Sie sich entscheiden, eine Tour durch diesen schönen Ort zu machen.